Groß war die Freude in der U3-Gruppe über das neue Spielgerät, das da Ende des Jahres 2020 noch seinen Platz in den Räumlichkeiten der Kita Regenbogen fand.

Die komplett vom Elternbeirat finanzierte “Kletterburg” für den Innenbereich wurde natürlich sofort von den Kindern bespielt und für “kita-tauglich” erklärt.

Leiterin Helga Germeroth freut sich über einen weiteren Aspekt:
Gerade im U3-Bereich ist es wichtig, den Kindern auch bei Regen- und Schlechtwettertagen ein Spielgerät anzubieten, dass die Motorik weiter ausbaut. “Nicht wenige haben ja gerade erst das Laufen gelernt. Da ist es schon eine kniffelige Aufgabe, auch einmal Treppenstufen oder unebenenes Gelände zu erobern,” so Helga Germeroth weiter.

Pfarrerin Bettina von Haugwitz dankte dem Elternbeirat noch einmal ausdrücklich im Namen des gesamten Kirchenvorstandes.

“Es ist schön, wenn die nötigen Anschaffungen gesehen und direkt mit unterstützt werden. Dafür unser Herzliches Dankeschön,” so von Haugwitz abschließend.